Herzlich Willkommen!

Lachshuhnzucht-Herne ist eine der umfangreichsten privaten Geflügelseiten im deutschsprachigen Raum.

Hier finden Sie alles über die Zucht vom Deutschen Lachshuhn. Wir züchten Dt. Lachshühner (Faverolles German Type) in lachsfarbig (salmon) und weiss-schwarzcolumbia (ermine). Informatives und Anschauliches vom Brutei, über Kunstbrut, Kükenschlupf, Küken und Aufzucht, Zuchttiere, Fütterung, Anatomie und Physiologie, Genetik, Impfungen, Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, Verletzungen, Fehlbildungen und deren Ursachen, mikroskopierte Parasiten bis hin zu aktuellen Themen. Dazu viele Fotos von unseren Lachshühnern.

Wir wünschen Ihnen eine kurzweilige Zeit auf unseren Seiten. 



Tipps & Wissenswertes

Alle bisher veröffentlichten Blogartikeln findet man über die Sitemap.

Wie legt die Henne ein Ei?

Diese Frage hat sich bestimmt jeder schon einmal gestellt: wie legt die Henne ein Ei.

Wenn man das Glück hat, eigene Hühner zu halten, wird man das eher zu sehen bekommen, als wenn man seine Eier beim Bauern, auf dem Markt oder im Supermarkt kauft.

Um das ganze Video zu sehen, einfach auf das Foto klicken!

mehr lesen

Haben Hühner einen Bauchnabel?

Hühner sind zwar keine Säugetiere, und Küken entwickeln sich nicht im Bauch der Henne, sondern in einem befruchteten Ei außerhalb des Körpers, wenn dieses bei der richtigen Temperatur bebrütet wird.

Dennoch haben sie einen Bauchnabel.

Doch warum ist das so?

 

mehr lesen

Robuste Lachshühner - oder doch nicht?

Sie sind das ideale Anfängerhuhn und sehen dazu noch chic aus.

Zutraulich, anspruchslos, robust, unkompliziert in der Haltung, sind sie ideal selbst für Familien mit kleinen Kindern, da sie ausgeglichen sind und keine Aggression zeigen, selbst wenn die lieben Kleinen sie laut schreiend jagen oder durch die Gegend tragen.

Dazu sind sie absolut winterhart und gute Eierleger, und das sogar im Winter, wenn alle anderen Rassen streiken, also ideal für die eigene Versorgung mit leckeren, ökologisch korrekt erzeugten Eiern.

Und sie ersparen einem natürlich auch das Rasenmähen, denn Gras steht auf ihrem natürlichen Speiseplan.

 

mehr lesen